top of page

ALPIN 4HE 36 Männlich  Server

fast-charge.png

Ultrahohe Rechenleistung

Alpin Server, Intel® Xeon® erster, zweiter und dritter Generation unterstützt skalierbare serielle Prozessoren, 2 Hochleistungs-GPUs, und das Motherboard verfügt über 2 native  M.2-Schnittstellen, die eine ultrahohe Rechenleistung erreichen können. Kern-, Frequenz-, Cache- und Verbindungskanäle wurden umfassend verbessert. Die DDR4-Speichertechnologie von Alpin wird übernommen. Es unterstützt eine Speichererweiterungskapazität von 12 TB und kann optional erweitert werden, um ultrahohe Rechenleistung wie digitale Währungen, Cloud Computing, Big Data und Virtual Computing zu erfüllen.

verified.png

Modulares Design und maximale Sicherheit

Alpin Festplatten, Netzteile und Lüfter sind komplett modular aufgebaut. Der PCIe-Standort kann durch den Laufwerksschacht ersetzt werden. PCIe-Steckplatz kann durch 4 x 3,5-Zoll- und 4 x 2,5-Zoll-Festplatten oder 8 x 2,5-Zoll-Festplatten ersetzt werden;

Die gesamte Maschine wurde strengen Tests unterzogen, um Kompatibilität, Zuverlässigkeit und Stabilität sowie eine verbesserte Leistung sicherzustellen.

download-button.png

Hervorragende Lagerung und Fähigkeiten

Alpin Rackmount-Server unterstützt   4/8/10/12/24/25/36-Bay und 32 DIMM-Speichersteckplätze.

 36 x 3,5 Zoll oder 36 x 2,5 Zoll HDD-kompatible Hot-Swap-Festplatten. Bietet Benutzern große Datenspeicherkapazität und hervorragende Erweiterung. Unterstützt 7 PCIe-Karten voller Höhe und voller Länge.

cloud-computing.png

KI-Fernverwaltung

Mit dem Remote-Management-System HTML5 IPMI verwalten Sie Ihre Server von wo und wann Sie wollen: Sie können das ferngesteuerte Ein- und Ausschalten des Systems, die Lüfter und Netzteile sowie den Betrieb aller anderen Geräte auf dem Server einfach überwachen und die Ausfallbedingungen durch das Fernverwaltungssystem über die grafische Oberfläche.

Technische Daten

bottom of page