top of page

Alpin 4U AMD-Server

Modulares Design

Unterstützt AMD Rome EPYC 7002 Prozessor, 12/Gb SAS Backplane und zwei Hochleistungs-GPUs.
Das native NVMe-Laufwerk erfüllt die Anforderungen von High-Computing-Anwendungen wie IPFS, Datenwährung, Cloud Computing, Big Data und Virtual Computing.

Starke Erweiterbarkeit

Festplatten, Netzteile und Lüfter sind vollständig modular aufgebaut. Der PCIe-Standort kann durch den Laufwerksschacht ersetzt werden. PCIe-Steckplatz kann durch 4 x 3,5-Zoll- und 4 x 2,5-Zoll-Festplatte oder 8 x 2,5-Zoll-Festplatte ersetzt werden;
Die gesamte Maschine wurde strengen Tests unterzogen, um Kompatibilität und Zuverlässigkeit sicherzustellen.

Hochleistung

Bis zu 32 DIMM-Speichersteckplätze mit 4 Steckplätzen (8/12/24/36).
Unterstützt bis zu 24 Hot-Swap-fähige 3,5-Zoll-Festplatten. Unterstützt optional hintere 8 x 2,5-Zoll-Hot-Swap-Festplatten. Es bietet Benutzern eine enorme Datenspeicherkapazität und eine hervorragende Erweiterung. Es gibt 11  PCIe-Erweiterungssteckplätze einschließlich OCP3.0-Netzwerkkarte.

Intelligente Stromversorgung und Temperaturregelung

Mit dem HTML5-IPMI-Fernverwaltungssystem können Sie Ihre Server von überall und jederzeit verwalten.
Ein- und Ausschalten des Systems aus der Ferne, Überwachung des Funktionszustands von Lüftern und Netzteilen sowie aller anderen Geräte auf dem Server.
Dank des Remote-Management-Systems können Sie es einfach über die grafische Oberfläche überwachen.

Technische Daten

bottom of page